Über uns

Das Ride-Inn Ol/HB, Harley Davidson Customizing, besteht seit den Anfängen der Harley-Davidson Custom Szene in Deutschland und liegt im idyllischen Oldenburger Land in mitten des Weser Ems Gebietes zwischen Oldenburg und Bremen direkt an der A1 Abfahrt Groß Ippener (59) in Höhe Wildeshausen/Delmenhorst.

Das Ride-Inn Oldenburg/ Bremen wurde 1989 in Delmenhorst, Niedersachsen gegründet. Von 1992 bis 1998 waren wir in Ganderkesee ansässig, 1998 stand der Umzug nach Groß Ippener an, wo wir bis heute die meisten Kundenwünsche erfüllen.

Seit 2015 betreiben wir zusätzlich ein Kontor in Bremen.

In über 30 Jahren Firmengeschichte haben wir uns eine Infrastruktur erarbeitet die beste Qualität, kurze Wege und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis sicherstellt.

Auf über 500 qm bieten wir alles was der gestandene Harley Enthusias braucht.

Hauptsächlich haben wir uns dem Bau von Custom Bikes auf Harley Davidson Basis sowie dem Umbau von Harley Davidson Motorrädern verschrieben.

Unsere jahrzehntelange Werkstatterfahrung macht unsere individuellen Harley Davidson und Buell Um- und Aufbauten sowie unsere Custom Bikes zu einmaligen Fahrzeugen die keinen Wunsch offen lassen. Ausserdem bieten wir Oldtimer restaurierungen und Beschaffung von original Ersatzteile für alte Baujahre an.

Natürlich bieten wir auch das rundum Sorglospaket von der Inspektion, TÜV- Abnahme, Reifendienst, Winter- oder Langzeiteinlagerung, Frühjahrscheck, bis zum Hol- und Bringdienst und vieles mehr.
Selbstverständlich besorgen wir euch auch Zubehör- und original Ersatzteile für alle Baujahre.

In unserem Harley Hotel (Showroom) haben wir Abstellflächen zur Ausstellung, Einlagerung und zum Verkauf von Bikes eingerichtet

Unser Kontor in Bremen bietet ein rundum Paket von der Beratung in Sachen CustomBikes der Betreuung bei der Ausführung der Projekte über die Beschaffung der benötigten Komponenten und Ersatzteile sowie einen Zulassungsdienst. Selbstverständlich kümmern wir uns auch in Bremen mit der gewhonten Sorgfalt um eurer Bikes.

Inspiriert haben mich die alten amerikanischen Customizer die Motorräder gebaut haben wie Captain America und Billy Bike.
Was sich daraus entwickelt hat? Siehe Customs.
Also eine gute Wahl in Sachen customizing.

Keine Vertragswerkstatt.

wo wir sind ist vorne.

... und immer einen halben Liter Sprit über dem Benzinhahn.